Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Stuttgart

Das ZSW, eines der führenden Photovoltaik-Forschungsinstitute, hat bei seinem Neubau die gemeinsam mit der NICE Solar Energy entwickelte CIGS-Dünnschicht-Technologie designstark in die Außenfassade integriert – zur Energiegewinnung und zu Forschungszwecken.

Was ist naheliegender, als die eigenentwickelten Photovoltaikmodule zur Energiegewinnung und nebenbei als hauseigene Forschungsfläche zu nutzen? Die fassadenintegrierten Solarmodule bedecken den größten Teil der geschlossenen Fläche des Forschungsinstituts. Aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit wirken sie wie mattes Glas und unterscheiden sich optisch kaum von den schwarz eloxierten Aluminiumplatten, welche den Teil des Gebäudes verkleiden, der für die Stromerzeugung aus Sonnenenergie irrelevant ist. Der modulare Aufbau der Fassade ermöglicht den Austausch einzelner Dünnschichtmodule und, unter Verwendung derselben Unterkonstruktion, weitere Eigenentwicklungen im laufenden Betrieb zu testen.

Um eine maximale Lichtabsorption zu gewährleisten, wurden schwarze Module für das BIPV-Konzept des Instituts gewählt. Die nicht spiegelnden dunklen Glasmodule erzeugen in Kombination mit den schwarz durchgefärbten Sichtbeton-Fertigteilen in den unteren Ebenen zudem eine exzellente Ästhetik.

Der große Vorteil von Fassadenkonstruktionen ist ihr hoher Wirkungsgrad. Denn die vertikale Ausrichtung der CIGS-Module sichert auch bei niedrigem Sonnenstand, beispielsweise in den Morgen- und Abendstunden sowie im Winter, einen höheren Ertrag als klassische PV-Dachanlagen.

Daten und Fakten

  1. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg, Meitnerstraße 1,
    70563 Stuttgart, Deutschland
  2. Nach Südosten, Südwesten und Nordwesten orientierte PV-Fassaden
  3. 256 qm fassadenintegrierte Photovoltaikmodule
  4. Gerahmte Glas-Glas-Module in 6 verschiedenen Formaten
  5. Gerahmtes Modulmontagesystem von NICE Solar Energy GmbH
  6. 29 kWp Systemleistung
  7. 72.000 kWh/a aus Solarenergie erzeugter Strom
  8. Fertigstellung 2017

Zurück

Zur Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.