CIGS-Module

Gerahmtes Fassadensystem

Bei dem gerahmten Fassadensystem handelt es sich um eine vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF), welche viele gestalterische Möglichkeiten bietet.

Modulsystem

Das für die gebäudeintegrierte Photovoltaik optimierte Fassadensystem beinhaltet:

  • CIGS-Module von NICE mit Spezialrahmen
  • Horizontalprofil
  • Klippsprofil
  • Verriegelungselement

Fassadenkonsolen, Vertikalprofile und die elektrische Systemtechnik müssen bauseits gestellt werden. Die Montage ist nicht im Paket enthalten. Die standardmäßig 1200 x 600 mm großen Module sind in Schwarz ausgeführt, Rahmen, Profil und Verriegelungselement in schwarz eloxiertem Aluminium. Individuelle Modulgrößen sind ebenso möglich wie ein farbiges bzw. gemustertes Modul.

Ihre Vorteile

Das Fassadensystem von NICE stellt eine besonders große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten in der gebäudeintegrierten Photovoltaik bereit und bietet dabei attraktive Vorteile:

  • Nachhaltige Energieerzeugung auf Basis hochwertiger CIGS-Technologie (Energy Payback Time: ca. 1 Jahr)
  • Hohe Energieausbeute im Vergleich mit anderen Modultechnologien
  • Modulhalterungen nicht sichtbar, dadurch keine Beeinträchtigung des ästhetischen Gesamteindrucks
  • Einfache, schnelle Montage

Zur Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.